Smart Capital Investments

2

Partner

19

Investments
Über uns
tamiva Ventures ist ein Angel Investor aus München mit mehr als 22 Jahren Erfahrung im Aufbau von Startups in den Bereichen Internet-Services und eCommerce.
Akkreditierter Business Angel - Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND)
Neuigkeiten
12/2018: Beteiligung an Ordercube, Artidis und Enterprise Bot
Über das Syndikat von Go Beyond Early Stage Investing investiert tamiva Ventures in die Startups Ordercube GmbH, Artidis AG und Enterprise Bot
10/2018: Beteiligung an DeepL
DeepL stellt heute die weltweit besten KI-basierten Übersetzungsdienste für zahlreiche Sprachen zur Verfügung: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch.
08/2018: Beteiligung an happybrush
Das aus der VOX-Show «Die Höhle der Löwen» bekannte Startup happybrush aus München hat elektrische Zahnbürsten für eine junge Zielgruppe entwickelt und verspricht eine effektive Reinigung zum fairen Preis.
06/2018: Beteiligung an Viond und Cashway
Über das Syndikat von Go Beyond Early Stage Investing investiert tamiva Ventures in die Startups Viond GmbH und Cashway SAS. Mit Viond erstellen Unternehmen und Agenturen professionelle interaktive 360°-Erlebnisse für die verbreiteten VR-Plattformen. Cashway ermöglicht die Barzahlung von Rechnungen, Online-Einkäufen und bei der Aufladung von Prepaid-Karten.
12/2017: Beteiligung an Workpath
tamiva Ventures erweitert das Portfolio um ein weiteres B2B-Startup aus München: Workpath hat eine intuitive Performance Management Plattform für die agile Steuerung und Mitarbeiterentwicklung entwickelt und begleitet Unternehmen auf dem Weg zu einer agilen Netzwerkorganisation.
09/2017: Vier neue Beteiligungen im Sommer 2017
Gemeinsam mit anderen Business Angels aus München beteiligt sich tamiva Ventures über das Syndikat von Go Beyond Early Stage Investing an den Startups Foreverly, Inflight VRInsightness, Fastree3D und Smart Mobile Labs.
05/2017: Beteiligung an Werkbad
tamiva Ventures beteiligt sich am Badmöbel-Startup Werkbad. Die Werkbad GmbH stellt dem Fachhandel einen Badmöbel-Konfigurator zur Verfügung und produziert durch einen hochautomatisierten Fertigungsprozess maßgeschneiderte Premium-Badmöbel, schneller und kostengünstiger als beim Schreiner.
03/2017: Akkreditierter Business Angel bei BAND
tamiva Ventures wird Mitglied und akkreditierter Business Angel beim anerkannten Dachverband der deutschen Business Angels und ihrer Netzwerke. Der Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) engagiert sich für den Aufbau der Business Angels Kultur in Deutschland, organisiert den Erfahrungsaustausch und fördert Kooperationen. Der Verband ist Sprecher der Business Angels Netzwerke gegenüber Politik und Öffentlichkeit und vertritt im Interesse junger innovativer Unternehmen die Belange der Business Angels. Schirmherr ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. 
02/2017: Beteiligung an PrintPeter (heute PlusPeter)
tamiva Ventures beteiligt sich am Berliner Startup PrintPeter GmbH
PrintPeter druckt und verschickt werbefinanzierte Lernunterlagen. Mehr als 100.000 Studenten in Deutschland nutzen bereits den kostenlosen Service, um ihre Unterlagen professionell gedruckt und gebunden bequem per Post zugeschickt zu bekommen. Der kostenlose Druck wird durch Werbepartner wie Microsoft, PayPal oder Lufthansa ermöglicht.
02/2017: Startschuss für tamiva Ventures GmbH
Im Februar 2017 wird aus der in 1996 gegründeten InterNetWire Communications GmbH die neue Beteiligungsgesellschaft tamiva Ventures GmbH. Die Gesellschaft des seit 1995 aktiven Internet-Unternehmers Andreas Schreiner investiert als Business Angel vorwiegend in Technologie-Startups.
Neuigkeiten
12/2018: Beteiligung an Ordercube, Artidis und Enterprise Bot
Über das Syndikat von Go Beyond Early Stage Investing investiert tamiva Ventures in die Startups Ordercube GmbH, Artidis AG und Enterprise Bot
10/2018: Beteiligung an DeepL
DeepL stellt heute die weltweit besten KI-basierten Übersetzungsdienste für zahlreiche Sprachen zur Verfügung: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch.
08/2018: Beteiligung an happybrush
Das aus der VOX-Show «Die Höhle der Löwen» bekannte Startup happybrush aus München hat elektrische Zahnbürsten für eine junge Zielgruppe entwickelt und verspricht eine effektive Reinigung zum fairen Preis.
06/2018: Beteiligung an Viond und Cashway
Über das Syndikat von Go Beyond Early Stage Investing investiert tamiva Ventures in die Startups Viond GmbH und Cashway SAS. Mit Viond erstellen Unternehmen und Agenturen professionelle interaktive 360°-Erlebnisse für die verbreiteten VR-Plattformen. Cashway ermöglicht die Barzahlung von Rechnungen, Online-Einkäufen und bei der Aufladung von Prepaid-Karten.
12/2017: Beteiligung an Workpath
tamiva Ventures erweitert das Portfolio um ein weiteres B2B-Startup aus München: Workpath hat eine intuitive Performance Management Plattform für die agile Steuerung und Mitarbeiterentwicklung entwickelt und begleitet Unternehmen auf dem Weg zu einer agilen Netzwerkorganisation.
09/2017: Vier neue Beteiligungen im Sommer 2017
Gemeinsam mit anderen Business Angels aus München beteiligt sich tamiva Ventures über das Syndikat von Go Beyond Early Stage Investing an den Startups Foreverly, Inflight VRInsightness, Fastree3D und Smart Mobile Labs.
05/2017: Beteiligung an Werkbad
tamiva Ventures beteiligt sich am Badmöbel-Startup Werkbad. Die Werkbad GmbH stellt dem Fachhandel einen Badmöbel-Konfigurator zur Verfügung und produziert durch einen hochautomatisierten Fertigungsprozess maßgeschneiderte Premium-Badmöbel, schneller und kostengünstiger als beim Schreiner.
03/2017: Akkreditierter Business Angel bei BAND
tamiva Ventures wird Mitglied und akkreditierter Business Angel beim anerkannten Dachverband der deutschen Business Angels und ihrer Netzwerke. Der Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) engagiert sich für den Aufbau der Business Angels Kultur in Deutschland, organisiert den Erfahrungsaustausch und fördert Kooperationen. Der Verband ist Sprecher der Business Angels Netzwerke gegenüber Politik und Öffentlichkeit und vertritt im Interesse junger innovativer Unternehmen die Belange der Business Angels. Schirmherr ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. 
02/2017: Beteiligung an PrintPeter (heute PlusPeter)
tamiva Ventures beteiligt sich am Berliner Startup PrintPeter GmbH
PrintPeter druckt und verschickt werbefinanzierte Lernunterlagen. Mehr als 100.000 Studenten in Deutschland nutzen bereits den kostenlosen Service, um ihre Unterlagen professionell gedruckt und gebunden bequem per Post zugeschickt zu bekommen. Der kostenlose Druck wird durch Werbepartner wie Microsoft, PayPal oder Lufthansa ermöglicht.
02/2017: Startschuss für tamiva Ventures GmbH
Im Februar 2017 wird aus der in 1996 gegründeten InterNetWire Communications GmbH die neue Beteiligungsgesellschaft tamiva Ventures GmbH. Die Gesellschaft des seit 1995 aktiven Internet-Unternehmers Andreas Schreiner investiert als Business Angel vorwiegend in Technologie-Startups.
Neuigkeiten
01/2019: Beteiligung an ChargeX
Das Münchner Startup ChargeX GmbH ist Pionier auf dem Gebiet von skalierbaren Ladelösungen für Elektroautos und hat eine Seed-Runde unter Beteiligung von tamiva Ventures abgeschlossen.
12/2018: Beteiligung an Ordercube, Artidis und Enterprise Bot
tamiva Ventures investiert über das Syndikat von Go Beyond Early Stage Investing in die Startups Ordercube GmbH, Artidis AG und Enterprise Bot.

Ordercube stellt das innovativste Kellnerrufsystem für die Gastronomie zur Verfügung und sorgt damit für weniger Wartezeit bei Gästen, mehr Trinkgeld für Kellner und mehr Umsatz für den Gastronomen.

Das MedTech-Unternehmen ARTIDIS AG liefert eine schnelle und präzise Gewebemessung und Datenanalye zur Krebsdiagnose. Das nanomechanisches Diagnosetool ermöglicht die Auswertung von Gewebeproben aus Patientenbiopsien in weniger als drei Stunden, sodass Ärzten die Zeit bis zur Diagnose drastisch verkürzen können.
Enterprise Bot entwickelt KI-basierte Chatbots, um Kundeninteraktionen zu automatisieren und Unternehmen einen leicht zugänglichen digitalen Agenten zur Verfügung zu stellen, der die Kundenzufriedenheit verbessert und die Betriebskosten um bis zu 40% reduziert.
10/2018: Investment in DeepL
DeepL stellt heute die weltweit besten KI-basierten Übersetzungsdienste für zahlreiche Sprachen zur Verfügung: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch.
08/2018: Beteiligung an happybrush
Das aus der VOX-Show «Die Höhle der Löwen» bekannte Startup happybrush aus München hat elektrische Zahnbürsten für eine junge Zielgruppe entwickelt und verspricht eine effektive Reinigung zum fairen Preis.
06/2018: Beteiligung an Viond und Cashway
Über das Syndikat von Go Beyond Early Stage Investing investiert tamiva Ventures in die Startups Viond GmbH und Cashway SAS.
 
Mit Viond erstellen Unternehmen und Agenturen professionelle interaktive 360°-Erlebnisse für die verbreiteten VR-Plattformen.
 
Cashway ermöglicht die Barzahlung von Rechnungen, Online-Einkäufen und bei der Aufladung von Prepaid-Karten.
12/2017: Beteiligung an Workpath
tamiva Ventures erweitert das Portfolio um ein weiteres B2B-Startup aus München: Workpath hat eine intuitive Performance Management Plattform für die agile Steuerung und Mitarbeiterentwicklung entwickelt und begleitet Unternehmen auf dem Weg zu einer agilen Netzwerkorganisation.
09/2017: Vier neue Beteiligungen im Sommer 2017
Gemeinsam mit anderen Business Angels aus München beteiligt sich tamiva Ventures über das Syndikat von Go Beyond Early Stage Investing an den Startups Inflight VRInsightness, Fastree3D und Smart Mobile Labs.
05/2017: Beteiligung an Werkbad
tamiva Ventures beteiligt sich am Badmöbel-Startup Werkbad. Die Werkbad GmbH stellt dem Fachhandel einen Badmöbel-Konfigurator zur Verfügung und produziert durch einen hochautomatisierten Fertigungsprozess maßgeschneiderte Premium-Badmöbel, schneller und kostengünstiger als beim Schreiner.
03/2017: Akkreditierter Business Angel bei BAND
tamiva Ventures wird Mitglied und akkreditierter Business Angel beim anerkannten Dachverband der deutschen Business Angels und ihrer Netzwerke. Der Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) engagiert sich für den Aufbau der Business Angels Kultur in Deutschland, organisiert den Erfahrungsaustausch und fördert Kooperationen. Der Verband ist Sprecher der Business Angels Netzwerke gegenüber Politik und Öffentlichkeit und vertritt im Interesse junger innovativer Unternehmen die Belange der Business Angels. Schirmherr ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. 
02/2017: Beteiligung an PrintPeter (heute PlusPeter)
tamiva Ventures beteiligt sich am Berliner Startup PrintPeter GmbH
PrintPeter druckt und verschickt werbefinanzierte Lernunterlagen. Mehr als 100.000 Studenten in Deutschland nutzen bereits den kostenlosen Service, um ihre Unterlagen professionell gedruckt und gebunden bequem per Post zugeschickt zu bekommen. Der kostenlose Druck wird durch Werbepartner wie Microsoft, PayPal oder Lufthansa ermöglicht.
02/2017: Startschuss für tamiva Ventures GmbH
Im Februar 2017 wird aus der in 1996 gegründeten InterNetWire Communications GmbH die neue Beteiligungsgesellschaft tamiva Ventures GmbH. Die Gesellschaft des seit 1995 aktiven Internet-Unternehmers Andreas Schreiner investiert als Business Angel vorwiegend in Technologie-Startups.